Wir würden gerne Cookies auf Ihrem Rechner platzieren, um uns zu helfen diese Website zu verbessern.
Erfahren sie mehr über diese Cookies in der Datenschutzerklärung.
Wenn Sie dem zustimmen, setzen Sie bitte das Häckchen und klicken auf "Akzeptieren"

Startseite > Bürgerinfo

Druckansicht
Login
Letzte Änderung:

Bürgerinfo



Unsere aktuellen Themen, Veranstaltungen usw.

 

 

Datum
Zeit
Thema Dokumente




   

 

Öffentliche Sitzungen der Gemeindegremien

Gemeindevertretung 2018 - 20:00 Uhr

22. Feb - 26. Apr - 21. Jun - 23. Aug -
25. Okt - 22. Nov - 13. Dez

Hier geht es zur Tagesordnung

Link zum Ratsinfosystem der Gemeinde =>pdf.png

Dort sind Themen nebst Unterlagen für alle BürgerInnen einsehbar. Einfach im Sitzungskalender
auf den Sitzungstermin klicken.

 

Ortsbeirat Hausen - 19:30 Uhr
Alte Schule Hausen

10. Dezember 2018

TOP => pdf.png

 

Ausschuss für Gemeindeentwicklung

Dienstag 13. Jan 2015, 19 Uhr
in Panrod, Palmbachhalle (Clubraum)

TOP =>

Montag, 15. Dez 2014, 19 Uhr
Sitzungsaal im Rathaus in Kettenbach

Wegen Stellungnahme der Gemeinde Aarbergen zum Entwurf des Regionalen Raumordnungsplanes Mittelrhein-Westerwald - Windenergie

Tangierte Aarbergener Gebiete:
> Wehrholz angrenzend Rückershausen u Kettenbach
> Kaltenholzhausen angrenzend Panrod
> Reckenroth-Eisighofen-Dörsdorf-Mudershausen
angrenzend Hausen u Rückerhausen

Hier die Unterlagen dazu:

Entscheidung des Ausschusses:
Die Gem Aarbergen gibt keine Stellungnahme ab.

 


===================================

Hier der Link zu den Themen der Sitzung am 20.11.2014

TOP 3.1 Windenergie

 

16.10.2014 um 20 Uhr in Hausen (Turnhalle)

=> Mit Anfragen und Antrag zur Windkraftnutzung

<= TOP

<= Anfragen der Bürgerliste

<= Antrag von SPD und Grünen

<= Haushalt 2015

<= Link zur Gemeinde - Ratsinfo für die Bürger

 

 
========== ======== ======================================= ================
       

10.12.2018

 

19 Uhr

 

19:30 

BGM-Kandidat, von CDU u SPD, Matthias Rudolf kommt
nach Hausen. Treffpunkt an der Linde vor dem "ehemaligen" FFW-Gerätehaus. 

Öffentliche Sitzung des Ortsbeirates in der alten Schule.

 
       

April/Mai/Juni 2017

 

Unsere Stellungnahmen finden Sie bei "Downloads".

 

Zweite Offenlage des RP-Südhessen Teilplan EE
vom 3.4.2017 bis zum 19.5.2017

Möglichkeit zur Abgabe von Stellungnahmen
ist bis zum 2.6.2017

Link zu den Unterlagen RP-Darmstadtpdf.png 

 

Geplante Windvorrangflächen in Aarbergen pdf.png

Die von der Gemeinde ebenfalls beantragte Fläche in Michelbach / Holzhausen ist nicht aufgenommen worden.

 

 

 
       
01.12.2016 10:45

Demo in Wiesbaden am Staatstheater

Infos =>     pdf.png   

                       pdf.png

 
       
August 2016  

Zurzeit wird in der Regionalversammlung Südhessen die zweite Offenlage des Teilplanes Windenergie vorbereitet. pdf.png

Wir rechnen mit der Offenlage und Möglichkeit zur Stellungnahme Ende 2016. Dann werden sich auch wieder die Gremien der Gemeinde Aarbergen(GemVorstand, GemVertretung, Ausschüsse, Ortsbeirat) damit beschäftigen.

 
       
14.04.2016 19:30 Mitgliederversammlung der IG-Wind e.V.
Gasthof Beckers Rose in Hausen
 
   

 

 
März 2016  

Kommunalwahl am 06.03.2016
Auswertung der Wahlaussagen
 

         pdf.png

 
   

 

 
27.02.2016 ab 15:00

Johannisberger Energiegipfel

Symposium der Vernunfkraft

Für Details hier klicken pdf.png

 
       
10.10.2015 ab 14:00

Kundgebung Landesverband Vernunftkraft
in Frankfurt vor der Paulskirche


Für Details hier klicken oder den Flyer lesen =>pdf.png

 
       

11.07.2015

ab 10:00

Bürgerenergiegipfel
in den Räumen des Hessischen Landtages

Veranstalter: Vernunftkraft Hessen und FDP-Hessen

 
       
30.05.2015 10:00 Aufruf zur Mahnwache <=> Für Details hier klicken  
       
09.04.2015 19:30 Jahres-Mitgliederversammlung IG-Wind e.V.  
       
22.07.2014  

Kreistag in Bad Schwalbach

Pressebericht Aarbote => Kreistag

Pressebericht Aarbote => Kreis-CDU

Pressebericht der FAZ =>

SPD-Mandat niedergelegt =>

 
       
19.07.2014  

Zur Kundgebung in Gelnhausen => Beitrag und Bilder

 
       
19.07.2014 15:00 Uhr

Zur Kundgebung in Stephanshausen => Beitrag und Bilder

Keine Umwandlung des Rheingaus in ein
Windindustriegebiet
=> Pro Kulturlandschaft Rheingau

 

Flyer Bilder

Bildergalerie

Beitrag HR-Info

       
17.06.2014 19:30 Uhr

Mitgliederversammlung

Ort: Landgasthof Beckers Rose in Hausen

 
       
       
   

Hier geht es zur Offenlage

a) des Regionalplanes Südhessen klicken

Unsere Stellungnahmen zum RP finden im Downloadbereich klicken

 

b) der Flächennutzungsplanung
Katzenelnbogen (Flächen 9-11) klicken

Unsere Stellungnahmen zum RP finden im Downloadbereich klicken

 

================================

Machen Sie aktiv mit und geben Ihre persönliche Stellungnahme zu den Planungen ab.

Bei Fragen unterstützen wir Sie gerne.

Wenden Sie sich dazu an

Bernd Seel Tel. 06120 / 3670

 

Vorschläge für Ihre schriftliche Stellungnahme zum Entwurf des Regionalplan:

 

1) Fläche 390 in Hausen
Die Worddatei kann beliebig individualisiert werden.

 

2) Kulturlandschaft Aartal

 

3) 2%-Ziel, Abstände, Wirtschaftlichkeit

 

 
       

09.04.2014
 


Bürger-Info-Schrift =>

       
   

Öffentliche Sitzung des Ortsbeirates Hausen
Besprechungsraum "Alte Schule"

14.04.2014 - 19:00 Uhr

TOP 4: Vorrangflächen Windenergie
Regionalplan Südhessen für Hausen

TOP 5: Vorrangflächen Windenergie
Dörsdorf-Eisighofen-Reckenroth


Presse: OB lehnt Fläche ab =>

 


18.02.2014 - 19.30 Uhr

Besprechungsraum "Alte Schule"

Einladung und TOP

TOP 5: Vorrangflächen für Windenergie

Ergebnis:

Der OB-Hausen hat seine ablehnende Haltung gegen den Standort im RP-Entwurf noch einmal einstimmig bekräftigt.

Der OB erwartet die Vorlage des Textes und Anhörung zur Stellungnahme der Gemeinde gegenüber der Regionalplanung.

 

================================

Gemeinde Ausschuss für Gemeindeentwicklung
-öffentliche Sitzung-

22.04.2014 - 19 Uhr

Dorfgemeinschaftshaus in Michelbach

TOP: Vorrangflächen Windenergie
Regionalplan Südhessen für Aarbergen

 

Presse:

Ausschuss nimmt Fläche Hausen nicht raus=>

 

================================

Gemeindevertretersitzungen 2014
-öffentliche Sitzung- 20:00 Uhr

Hier der TOP Windkraft für die Sitzung am 20.03.2014

hier klicken

Ergebnis:

Die Gemeindevertretung hat der Vorlage, die Flächen in Panrod, Kettenbach, Michelbach und Hausen beim RP anzumelden, grundsätzlich zugestimmt.

Zu dem von der Verwaltung auszuarbeitenden Text der Stellungnahme, sollen die einzelnen Ortsbeiräte angehört werden. Sie erhalten damit die Gelegenheit für eine Stellungnahme.

Anschließend soll der Ausschuss für Gemeindeentwicklung und Liegenschaften in öffentlicher Sitzung am 22. April 2014 um 19 Uhr darüber entscheiden - Sitzungsort ist Michelbach, Dorfgemeinschaftshaus..

 

Hier die Themen der Sitzung

=> 30.01.2014 um 20 Uhr in Hausen

Anfrage der SPD

-Windkraft in Aarbergen-

Hier der Text der AF und die Antwort dazu:

Es ist wohl so zu verstehen, dass die Gemeindeverwaltung alle potenziellen Flächen die im Klimaschutzkonzept ermittelt wurden, dem RP zur Aufnahme in den Plan empfehlen will.

Also Flächen in Panrod, Daisbach, Kettenbach, Michelbach, Rückershausen und Hausen.

 

 

........................................................................................

 
       
   

ZDF - Frontal 21

=> hier klicken

und Beitrag Ärgernis Windrad auswählen

 

 
       
   

Videoanimation von Naturerbe Taunus e.V.

So könnte sich auch die Umgebung in und um Aarbergen verändern => hier klicken

 

 
       
   

Der Hunsrück als mahnendes Beispiel klicken

 
       
    Bilderserie Kemel im Sommer 2012 ==>>
    ........................................................................................  
       
26.11.2013 19:30 Mitgliedertreffen in der alten Schule in Hausen.  
       

14.09.2013

10:55

Hier ein Video-Live-Bericht

Wiesbaden - Vor dem Landtag.

Kundgebung der Initiative Vernunftkraft

Bundesinitiative für vernünftige Energiepolitik

Weiter Informationen gibt es hier => klicken

Sollte der Internetexplorer nicht funktionieren, ggf. anderen Browser z.B. firefox verwenden.

 

 
       

23.08.2013

09:30

Wiesbaden

Übergabe der Petition an Staatsminister Rentsch vor dem hessischen Landtag

Mehr dazu => hier klicken

Berichterstattung in HR-Info => hier klicken

IG-Wind zur Petition =>

 

Keine Windkraft in schützenswerter Natur
Hier geht es zur Original-Petition

 

 


28.06.2013


14:00


Kundgebung
für 2.000 m Abstand
in Frankfurt am Römer

Dort tagt die Regionalversammlung.

weitere Infos zur Kundgebung hier

weitere Infos zur Sitzung der RVS

 
    .......................................................................................  
05.07.2013  

Stoppt Deutsche Flugsicherung die Aarbergener Windkraftpläne?

Presse von heute

 

Auch in der weiteren Region eine hohe Hürde.

Gelnhäuser Tagblatt

 

 
       
06.06.2013  

Gemeindevertretung ist für die Gründung einer GmbH


Presse dazu:

Wir werden die Entscheidungsvorlage hier veröffentlichen sobald uns diese vorliegt.

 
       
11.04.2013 19:30 Ordentliche Mitgliederversammlung
IG-Wind e.V.
Gasthaus Beckers Rose in Hausen
 
       
Feb / März
2013
 

Am 14.03.2013 hat die Gemeindevertretung über die Empfehlung der Ausschüsse vom 20.02.2013 entschieden:

Entgegen der Empfehlung des Ausschüsse fand der Antrag von Bündnis 90 / Die Grünen eine Mehrheit.
16 der 26 anwesenden Gemeindevertreter/innen stimmten dafür, bei 5 Gegenstimmen und 5 Enthaltungen. Die Waldfläche in Hausen, westlich der B 54, wird nun ebenfalls untersucht.

 

Ergebnis 20.02.2013 =>

 

Einladung 14.03.2013 =>

 

 
       
14.01.2013  

Ortsbeirat in Hausen bestätigt in der Sitzung am Montag, 14.01.2013 seinen Beschluss aus 2011.

1.) Keine Windräder westlich der B 54

2.) Bei Standortfragen, die die Gemarkung Hausen betreffen oder angrenzen, ist der OB zu beteiligen.

Diesen Beschluss soll der Gemeindenvorstand am 21.01.2012 zu Beginn der Ausschusssitzung den Mitgliedern offziell mitteilen.

 
       
13.01.2013  

Bürgerinfo Nr. 6

Zur AusschussSitzung der Gemeinde am 21.01.2013
-Vorauswahl Standorte für Windkraftanlagen in Aarb.-

       
12.01.2013   Politik: Bürgerliste Aarbergen äußert sich zum Klimaschutzkonzept und Windkraft

 

 

       
20.02.2013
Mittwoch
19:00

Öffentliche Sitzung im Dorfgemeinschaftshaus

Aarbergen-Michelbach, Kirchstraße 2

 

Ergebnis =>


Gemeinsame Sitzung der Ausschüsse:
für Finanzen...
für Gemeindeentwicklung...

Ein Thema:
Vorauswahl Standorte für Windkraftanlagen in Aarbergen

 

 

Suchraumkarten:

RP-Darmstadt

Transferstelle Bingen

       
13.12.2012  

Gemeindevertretung entscheided über Ergebnisse
der Projektarbeit "Klimaschutzkonzept"

 

Hier das Ergebnis der Projektarbeit.
Wurde am 31.10.2012 in Breithardt öffentlich vorgestellt. Verwendung mit Zustimmung der Gemeinde Aarbergen. Viele Daten sind erläuterungsbedürftig. Sprechen Sie uns dazu bitte einfach an.

Einladung:

 

Aarbote:

Präsentation

       
22.11.2012  

Naturerbe Taunus e.V. lädt ein

Unsere Landschaft im Wandel der Zeit

hier mehr lesen =>

 

 
       


06.11.2012

 


Schreiben
an die anwesenden Vertreter der Gemeinde

       
31.10.2012  

Info-Veranstaltung der Gemeinde Aarbergen
Klimaschutz- und Konzept für Eneuerbare Energien

 

       
xx.09.2012  

Gemeinden Eisighofen und Dörsdorf verzichten auf Windräder im Waldgebiet an der Grenze zu Aarbergen, so unsere Informationen.

Damit wird Übereinstimmung erreicht mit der Haltung von:

  • Ortsbeirat Hausen
    => Beschlusslage des OB
    Ausschließlich Mitglieder
    von SPD und CDU

  • SPD-Fraktion Aarbergen
    => Wahlaussage, nicht gegen den
    Bürgerwillen
    Antrag Gemeindevertretung 2010

  • CDU-Fraktion Aarbergen
    => Wahlaussage, nicht gegen den
    Bürgerwillen
    Ergebnis der CDU-Umfrage

  • Bürgerliste-Fraktion
    => Wahlaussage, nicht gegen den
    Bürgerwillen

In der Verbandsgemeinde (VG) Katzenelnbogen sind die Arbeiten an einem Solidarpakt weit fortgeschritten. Man strebt eine Konzentation auf wenige Standorte im Gebiet der VG an. Dabei verzichten Eisighofen und Dörsdorf auf das Waldgebiet an der Gemarkungsgrenze nach Aarbergen-Hausen.

 
       
xx.09.2012  

Neubaugebiet Aarbergen-Hausen Im Feldchen

GemVertretung genehmigt die Erschließung.

So könnte es aussehen, wir sind der Meinung dass sollte jeder Interessent wissen.

 

Windkraft im Weschnitztal - Immobilien in Gefahr
Umfrage unter Immobilienmaklern

Hier klicken um mehr zu erfahren.

 

 

       
30.09.2012   Stellungnahmen zum Landesentwicklungsplan siehe Rubrik Downloads
   

Karten Aartal

=> LEP 2000 = wichtiger oekologische Verbundraum

 

=> Landesamt für Denkmalpflege 2012
= Sehr hohe Bedeutung

 

       
24.09.20012   Katastrophe für die Landschaft
10 Naturschutzverbände kritisieren die
Umsetzung der Energiewenden
       
xx.09.2012  

Aarbergen-Heidenrod-Hohenstein
auf der Suche nach neuer Mobilität

Hier der Bericht des AarBoten

 

und die Kosequenz der Handelns in der täglichen Praxis:

Am 23.04.2012 beschloss der Gemeindevorstand in Aarbergen die Neubeschaffung von 5 Fahrzeugen mit herkömmlichem Antrieb!

 



 
       
xx.09.2012  

Suchraumkarte des Regierungspräsidiums Südhessen

für den RTK vom 27.04.2012

und

eine fiktive Darstellung für den RTK

 

Hier gehts zum RP klicken

 
       
09.09.2012  

Landesentwicklungsplan - Wind

1. Hier geht es zum LEP klicken

2. AarBote

 

3. Unser Schreiben an den Landrat
und die Mitglieder des Kreistages

 
       
29.08.2012 19:00 Uhr

Workshop
"Rahmenbedingungen des
Ausbaus Erneuerbarer Energien"

Wir haben die Einladung der Gemeinde angenommen und werden unsere Position aktiv vertreten.

Näheres siehe hier:
Anmeldung

Unser Beitrag

 

 
       
xx.05.2012   Bürgerbefragung der CDU
In Hausen wird gegen den Standort gestimmt.
       
08.03.2012 20:00 Uhr Jahreshauptversammlung der IG Wind e.V.
Hausen, Gasthaus Zum Holzfäller
Einladung u TOP
    Aus der Aarbergener Immobilienwerbung - klick  
       
02.03.2012 18:00 Uhr Bürgerinformationsveranstaltung
der Gemeinde Aarbergen

"Windkraft in Aarbergen"

Panrod, Palmbachhalle


Fragen der IG-Wind und die Antworten der Gemeinde stehen hier.

Presse Aar Bote

hier klicken
   

 

Aus dem Praxisleitfaden

"Klimaschutz in Kommunen"

 
       
07.02.2012   PR-Kampagne der Landesregierung

Das Geld muss es richten....klick
 
       
02.02.2012 20:00 Uhr Gemeindevertretersitzung

Ein Bürgerbegehren findet nicht statt.

In seiner Vorlage erläutert der Gemeindevorstand warum das von der CDU beantragte Bürgerbegehren ins Leere laufen würde und bittet um Abstimmung, dass ein Bürgerentscheid nicht stattfindet.

Dies wurde von der Versammlung so beschlossen.

Auf eine weitere rechtliche Würdigung wird nicht eingegangen sondern auf Gutachten des Hessischen Städte- und Gemeindebundes sowie einer Anwaltskanzlei verwiesen.

Man hörte am Rande der Versammlung, wie bereits in der Sitzung am 15.12.2011, dass in den Gutachten rechtliche Bedenken geäußert werden und das angestrebte Bürgerbegehren in der vorgelegten Form unzulässig ist.

Vorlage des Gemeindevorstand

hier klicken



Presse Aar Bote
04.2.2012

hier klicken


Presse Aar Bote
08.12.2012

hier klicken

       
13.12.2011   Schreiben der IG-Wind
an den Gemeindevorstand

mit:
  1. Standpunkten der IG-Wind
  2. Fragen zum Klimaschutzkonzept
  3. Fragen zu einer umfassenden Bürgerbeteiligung
  4. Fragen zum Standort Hausen und Umsetzung der OB-Beschlüsse

hier klicken

Unser Schreiben ist bis heute nicht beantwortet. Es entsteht der Eindruck der Gemeindevorstand drückt sich um Antworten.

 

 
       
15.12.2011  

Ergebnisse der Gemeindevertretersitzung

Vorab wichtige Sachverhalte, die verschiedenen Ausführungen an diesem Abend zu entnehmen waren:

Der am 25.08.2011 gefasste Beschluss ist aus formalen Gründen nicht wirksam. Man hätte den OB in Panrod vorab mit einer Anhörung beteiligen müssen.

Das über die CDU beantragte Bürgerbegehren ist nach aktueller rechtlicher Bewertung nicht zulässig und kann offenbar nicht durchgeführt werden. Hierzu muss aber noch ein Beschluss der Gemeindevertretung herbeigeführt werden. Der Gemeindevorstand befasst sich in seiner Sitzung am 19.12.2011 mit der Thematik.

 

Zum Antrag der SPD-Fraktion: hier klicken

Die im Vorfeld durchgeführte Abfrage der Ortsbeiräte in Aarbergen führte zu unterschiedlichen Ergebnissen.
Mit Punkten Standortprüfung und Bürgerinformation waren wohl alle einverstanden. Unterschiedliche Meinungen gibt es zu Standort in Panrod. Dies kommt in den Ergebnissen und den Abstimmungsverhältnissen zum Ausdruck:

Panrod: Hat den Antrag zur Kenntnis genommen.

Daisbach: Hat Nachfragen gestellt.

Hausen: Befürwortet das interkommunale
Zusammenwirken.

Rückerhsn: Befürwortet das interkommunale
Zusammenwirken.

Kettenbach: Befürwortet das interkommunale
Zusammenwirken.

Michelbach: Mit Merheit von SPD und Grünen gegen
Stimmen der CDU befürwortet.

 

Der zur Sitzung am 15.12.2011 vorgelegte Antrag der SPD wurde wie folgt beschlossen:

Zu 1. "Bau eigener Anlagen Gemarkung Panrod"

und

Zu 2. "Aarbergen insgesamt ergebnisoffen prüfen"

Die Punkte 1. und 2. wurden in den Ausschuss für Gemeindeentwicklung und Liegenschaften zur Beratung überwiesen.

 

Zu 3. "Bürgerinformation"

Es sollen zeitnah zwei Bürgerinformationsveranstaltungen durchgeführt werden, möglichst vor der nächsten Gemeindevertretersitzung, die am 02.02.2012 stattfinden wird.

 

Anfrage der Bürgerliste: hier klicken
Die Anworten folgen noch.


Anlage zu Anfrage
Leistungschreibung zum Klimaschutzkonzept der Gemeinde hier klicken

Antrag SPD

 

Anfrage
Bürgerliste

Anlage
Klimakonzept
Leistungsbeschreibung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

       
15.12.2011 20.00 Uhr

Gemeindevertretersitzung

Vermutlich mit einem Antrag der SPD zum Thema Windkraft in Aarbergen.

Zurzeit werden alle Ortsbeiräte in Aarbergen zu diesem Antrag gehört und sollen ein Stellungnahme abgeben.

 
       

22.11.2011
seit Juni 2011
 

Es ist seit Juni einiges passiert.

1. Beschlussfassung der GemVertretung
im Aug. 2011

-Standort in Panrod festgelegt
-Übrige Gemarkung Aarbergen ergebnisoffen
prüfen
-Bürgerinformationsveranstaltung durchführen

2. CDU sammelt Unterschriften und reicht im
Oktober ein Bürgerbegehren ein - mit der
Fragestellung:

-Sind Sie für Windkraftanlagen auf
gemeindeeigenen Flächen, ja oder nein?-

3. Gemeinde Aarbergen will mit den
Nachbarkommunen Heidenrod und Hohenstein
eine gemeinsames Klimaschutzkonzept und ein
Teilkonzept zur Erschließung der Erneuerbaren-
Energien-Potentiale erarbeiten lassen.
Die Bürger sollen dabei frühzeitig eingebunden
werden. Starten soll das Projekt am 01.10.2011
=> bis heute ist nichts erkennbares geschehen!

Wir werden weitere Infos dazu in Kürze bereitstellen.

Bei Interesse gibt der 1. Vors. Bernd Seel gerne persönlich Auskunft dazu.

Anfragen bitte an:

info@ig-wind.de oder telefonisch 06120/3670

 
       
29.09.2011   Offener Bürgerstammtisch der IG-Wind  
       

Juni 2011
 

Neubaugebiet Aarbergen Hausen - Im Feldchen

So könnte es aussehen wenn der Windpark gebaut würde.
Sollte das jeder Interessent wissen?

Hier klicken...

 
       
Juni 2011   Die Zukunft der Windstromerzeugung liegt nicht an Land.

Hier klicken für die Begründung

 

       
Juni 2011   Wahlaussagen zur Windkraft in Aarbergen

Übersicht und Analyse => Hier klicken...

 

       

16.06.2011

20.00 Uhr

Jahreshauptversammlung
IG-Wind e.V. - Gaststätte Holzfäller in Hausen

Bericht des Vorstandes: Hier klicken

 

TOP
1. Bericht des Vorstandes
2. Bericht der Kassenprüfer
3. Entlastung der Kassiererin
4. Entlastung des Vorstandes
5. Anträge
6. Verschiedenes
Anträge die in der Versammlung behandelt werden sollen, können bis zum 10.06.2011 schriftlich beim
1. Vorsitzenden eingereicht werden.


Bericht



Einladung


       

15.06.2011

19.30 Uhr

Ortsbeiratssitzung - Ort: Alte Schule

TOP 4 - Bebauungsplan Im Feldchen

TOP 5 - Ausweisung Windvorrangflächen

Ergebnis zu TOP 5: Ein erstes positives Signal

  1. Der alte Beschluss des Ortsbeirates vom 05.11.2009 wurde aufgehoben.
  2. In einem neuen Beschluss spricht man sich einstimmig gegen Windvorrangflächen westlich der B 54 aus.
  3. Der Gemeindevorstand wird aufgefordert diesen Beschluss dem Regierungspräsidium kurzfristig mitzuteilen.
  4. Der Gemeindevorstand soll einen geeigneten Standort für Windenergie auf dem Gemeindegebiet ausweisen.
  5. Sollten Flächen den Ortsteil Hausen betreffen (auch an der Gemarkungsgrenze) ist der OB Hausen erneut zu beteiligen.

 

Einladung


 

     
29.05.2011 11 - 17 Uhr

Geo - Tag in Bärstadt
von Naturerbe Taunus e.V.

Bericht und Bilder vom Geo-Tag

Hier klicken...

Programm

Einladung

       
16.03.2011   Erklärung der IG-Wind e.V.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Ereignisse in Japan möchte ich ausdrücklich betonen, dass wir uns nie gegen den Einsatz von erneuerbaren Energien und pro Atomkraft ausgesprochen haben.

Wir führen ausschließlich eine Standortdiskussion und wenden uns gegen die Vorgehensweise, der in Aarbergen politisch Verantwortlichen und der bis heute andauernden Intransparenz des Verfahrens und der Abläufe.
Bernd Seel 1. Vorsitzender
Für den Vorstand und die Mitglieder
 
       
19.02.2011   Keine Entscheidung zur Windkraft
Aar-Bote




17.02.2011 20.00 Uhr Gemeindevertretersitzung

Mehrzweckhalle Hausen

hier: Windkraft - Antrag der SPD

Ausweisung von Vorrangflächen für
Windenergienutzung.
Fortsetzung der Diskussion aus der Dezembersitzung.
Hier die TOP:




NEUE INFO => 14.02.2011 Faktencheck zum Plan-Standort Hausen

Der Faktencheck enthält wichtige Information die in
der Abwägung zum Ergebnis kommen, dass.....
Faktencheck:




10.02.2011  
Pressemitteilung der IG Wind
an den Aar-Boten

Noch immer große Diskussionen um Windkraft in Aarbergen-Hausen €“ Bürger sind weiter verunsichert !

IG Wind
=> wünscht klare Beschlüsse gegen den Standort Hausen.
=> in der Summe keine überzeugenden Argumente für Hausen.

SPD: Standort in Hausen ist nicht geeignet.

 

CDU: Keine kommunalen Grundstücke zur Verfügung zu stellen.

 

BL: Gegen die Bürger wird nichts unternommen.

 

Grüne: Stimmen sich noch intern ab.

Hier der vollständige Text:




05.01.2011

Windkraft - Gemeindevertretung nicht einer Meinung

Einige Diskussionen gab es in der Dezembersitzung zum Thema Windkraft in Aarbergen. Die Fraktionen beziehen langsam Position, aber eine Lösung ist nicht in Sicht.....

Hier der Artikel im Aar-Boten am 05.01.2011






01.02.2011 20.00 Uhr

Unsere Taunus-Landschaft.
Den Wert dieser Kulturlandschaft sehen und verstehen.

 

Was ist das Besondere an unserer Kulturlandschaft im Taunus? Wie trägt diese Kulturlandschaft zum Erlebnis- und Erholungswert bei? Welche Bedeutung hat der Taunus als Naherholungsregion?

weiter zu: